#Notfälle

    Notfall

    Notfälle
    Ärztefunkdienst 141
    Montag bis Freitag 19 – 7 Uhr
    Samstag, Sonntag, Feiertag
,
    24. und 31. Dezember
    rund um die Uhr
    Link

    Für Notfälle der Lunge:

    Kinder:
    Rund um die Uhr geöffnet.
    Kinder-Notfallambulanz am Flötzersteig (Wilhelminenspital).
    Eingang: Flötzersteig 4, 1140 Wien
    Telefon: +43 1 49150-2810

    Erwachsene:
    Rund um die Uhr geöffnet.
    Diensthabende pulmologische Notfallambulanz im Otto-Wagner-Spital
    Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien
    Telefon +43 1 91060-0
    (verbinden lassen)

    oder

    Für Notfälle HIV:
    Rund um die Uhr geöffnet.
    Postexpositionelle Therapie (PEP)
    Pavillon Wienerwald – Parterre
    Immunambulanz
    Otto-Wagner-Spital
    Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien
    Telefon +43 1 91060-42710

    #Service

    Röntgenuntersuchung

    Die häufigste Untersuchung im Rahmen einer lungenfachärztlichen Kontrolle ist das Übersichtsröntgen des Brustkorbes in zwei Ebenen. Sollte diese Untersuchung notwendig sein, erfolgt eine Zuweisung an ein Röntgeninstitut. Eine unkomplizierte und kurzfristige Zuweisung ist möglich.

    Weiterführende Untersuchungen, wie z.B. eine Computertomografie oder Magnetresonanztomografie, können auch auf diesem Wege durchgeführt werden.

    Wenn Sie bereits ein Lungenröntgen durchgeführt haben, so bringen Sie bitte den Befund und die Bilder zur Untersuchung mit.

    #Artikel

    Chronisch Obstruktive Atemwegserkrankung

    COPD steht als Abkürzung für chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (englisch: Chronic Obstructive Pulmonary Disease). Andauernder Husten mit oder ohne Auswurf und schleichende Atemnot sind die Hauptsymptome dieser chronischen Entzündung.

    COPD gehört zu den weltweit häufigsten Erkrankungen und geht mit einer zunehmenden Verminderung der Atemleistung einher. Die Diagnose COPD sollte frühzeitig gestellt werden, damit rasch eine Therapie eingeleitet werden kann, um die fortschreitende, unwiederbringliche Schädigung der Lunge zu stoppen.

    #Symptome

    Dr. Zagler bei der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie

    Lassen Sie Ihre Lunge regelmäßig untersuchen. Mit ausreichend Zeit, viel Erfahrung und neusten Erkenntnissen aus der Wissenschaft begleite ich Sie bei der Prävention, bei der Behandlung von Lungenkrankheiten und bei der Nachsorge. Ich begleite Sie bei der Prävention, bei der Behandlung von Lungenkrankheiten und bei der Nachsorge.